Gutachten: Everywhere You Don’t Belong von Gabriel Bump

Spoilerwarnung Das Gutachten setzt sich mit dem gesamten Inhalt des o.g. Romans auseinander. Wer sich also lieber überraschen lassen möchte, sollte erst nach der Lektüre hierher zurückkehren. Triggerwarnung Folgender Artikel enthält Beschreibungen von Gewalt, v.A. Polizeigewalt, Tod & Verlust. Übersicht Dieses vielschichtige Werk besticht hauptsächlich dadurch, dass es sich nicht in irgendeine Schublade stecken lässt. … Weiterlesen Gutachten: Everywhere You Don’t Belong von Gabriel Bump

Paradise City – Zoë Beck

Sensus literalis Deutschland in nicht allzu ferner Zukunft. Die Küsten sind überflutet, die Städte zu Mega-Citys zusammengewachsen. Da die Gesundheitsversorgung optimal ist und ein strenges Überwachungsnetz aufgebaut wurde, wiegt sich der Durchschnittsbürger in Sicherheit. Liina arbeitet als Rechercheurin bei einem der letzten unabhängigen Nachrichtenportale. Während sie in der Uckermark scheinbar bedeutungslose Recherche betreibt, wird ihr … Weiterlesen Paradise City – Zoë Beck

Das Leben ist ein wilder Garten

Roland Buti Sensus literalis Der Landschaftsgärtner Carlo und seine Ehefrau trennen sich, nachdem ihre erwachsene Tochter ihr eigenes Leben beginnt. Er liebt sie noch, aber beruht dies auf Gegenseitigkeit? Der Protagonist und seine rechte Hand, der aus Albanien stammende Agon, unterstützen einander in allen Lebenslagen. Auch als Carlos Mutter aus dem Altenheim verschwindet, steht der … Weiterlesen Das Leben ist ein wilder Garten

Interior Chinatown

Photo: William Bout Charles Yu Sensus literalis Ein junger US-Bürger mit asiatischen Wurzeln strebt eine Karriere beim Film an. Bisher war er immer nur Statist ohne Stimme. Dabei ist es doch sein größter Traum, in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und den ultimativen „Kung-Fu-Guy“ zu verkörpern. Wird ihm der Aufstieg gelingen? Sensus spiritualis Als … Weiterlesen Interior Chinatown

Drei Kilometer von Nadine Schneider

Sensus literalis Rumänien im Sommer 1989. Flirrende Hitze. Anna, eine junge Deutsche aus dem Banat*, steht zwischen zwei Männern und vor einer großen Entscheidung. Soll sie die Flucht Richtung Jugoslawien wagen und versuchen, sich nach Deutschland durchzuschlagen? Durch das Maisfeld sind es nur drei Kilometer bis zur Grenze. Sie wäre frei, müsste jedoch ihre Familie … Weiterlesen Drei Kilometer von Nadine Schneider

Hervorgehoben

#femaleheritage

https://blog.muenchner-stadtbibliothek.de/frauen-und-erinnerungskultur-blogparade-femaleheritage/ Lücken im Archiv - wenn die Erinnerung zu sehr schmerzt Stubborn Archivist von Yara Rodrigues Fowler Cover-Design: Nico Taylor Hi. Alex schüttelte ihr die Hand. Hi.Hi Alex.Wie heißt du?Sie nannte ihm ihren Namen und er wiederholte die Si-hil-ben.Er sah sie an.Das ist aber ein schöner Name. Wo ist der her?Aus Brasilien.Und du bist –?Genau.Aber … Weiterlesen #femaleheritage